RSS Feed http://golfclub-amstetten.at News golfclub-amstetten.at de-de Di, 27 06 2017 03:49:11 Rauchverbot auf dem gesamten Gelände! http://golfclub-amstetten.at/news/Rauchverbot-auf-dem-gesamten-Gelände!,14216 Mo, 26 06 2017 08:17:06 ]]> PLATZRESERVIERUNGEN KW 26 (26.06.2017 - 02.07.2017) http://golfclub-amstetten.at/news/PLATZRESERVIERUNGEN-KW-26-(26.06.2017-02.07.2017),14213 Mo, 26 06 2017 08:17:59  

Dienstag, 27.06.2017- Tee 1 von 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr (World of Travel Turnier)

]]>
PLATZSPERRE - DO, 29.06.2017 bis SO, 02.07.2017 http://golfclub-amstetten.at/news/PLATZSPERRE-DO,-29.06.2017-bis-SO,-02.07.2017,14215 Mo, 26 06 2017 08:17:34 Aufgrund der Österreichischen Mid-Am Meisterschaften ist von Donnerstag, 29.06.2017 bis Sonntag, 02.07.2017 der GESAMTE PLATZ für Mitglieder und Gäste gesperrt!
Die Platzsperre gilt auch für die Driving-Range!

Alle Mitglieder des GC swarco Amstetten-Ferschnitz haben die Möglichkeit - während er o.g. 4 Tage - im GC ERNEGG GRATIS zu spielen!

(Voranmeldung in Ernegg erforderlich!)

]]>
Early Morning Charity Turnier powered by Legendario Men - Club http://golfclub-amstetten.at/news/Early-Morning-Charity-Turnier-powered-by-Legendario-Men-Club,14223 So, 25 06 2017 15:54:44

Bereits um 6.00 Uhr früh begaben sich 87 Golfer und Golferinnen auf die Runde im GC swarco Amstetten-Ferschnitz, um beim traditionellem Early Morning Turnier abzuschlagen.

Das heurige Turnier stand im Zeichen einer Charity Veranstaltung. Ein Teil des Startgeldes sowie Spenden der Teilnehmer wurden für einen guten Zweck gesammelt. Insgesamt konnte durch Aufstockung des Legendario Men Club 2400 Euro an die Familie Gallhuber und an das Hilde  Umdasch Haus übergeben werden.

Sieger in der Bruttowertung wurde das Team Christoph Potzmader und Günter Zehetner mit 44 Bruttopunkten. Die Nettogruppe gewann das Team Martin Hülmbauer und Bernhard Wurzer mit 56 Nettopunkten vor dem Team Sabine und Dieter Kirchweger. Den dritten Platz belegte das Team Walter Danner mit Horst Stibl. Die Plätze vier und fünf erspielten Dietmar Kleiner und Karin Dolhaniuk sowie Benjamin Steinegger und Jonas Wimberger.

Den Preis für den Sonderpreis Longest Drive gewann Martin Hülmbauer und den Sonderpreis Nearest to the pin konnte Raab Josef für sich gewinnen.  Im Anschluss an dieses Turnier wurden die Frühaufsteher mit Weißwurst und Frühshoppen Musik (Bagoadnblech) belohnt.

Einen großen Dank an den Legendario Men-Club und die zahlreichen Spender!

]]>
Österreichische Masters +65 Mannschaftsmeisterschaft http://golfclub-amstetten.at/news/Österreichische-Masters-65-Mannschaftsmeisterschaft,14222 So, 25 06 2017 14:34:25

Die Masters(65+) unseres Clubs nahmen vom 19-22.6. an der österreichischen Mannschaftsmeisterschaft  im GC Golfschaukel Stegersbach in der Division 2 B teil. Die Mannschaft mit Dr. Michael Wrann, Dr. Kurt Mitterböck, Karl Freisleben Capt., Michael Schuller und Josef Steindl erreichte nach einer 1:2 Niederlage gegen GC Ennstal und Siegen gegen GC Eichenheim (2:1) und GC Murtal (2,5 : 0,5) den 5. Platz und damit den Verbleib in der Division 2 B. Es siegte der GC Ennstal, vor dem GC Brunn, GC Luftenberg, GC Stärk, GC Amstetten-Ferschnitz, GC Murtal und

GC Eichenheim. Durch die Zurücknahme der Nennung eines Golfclubs kamen der GC Brunn, der GC Murtal und letztlich der GC Eichenheim in den Genuss eines Freiloses.

]]>
Manfred Swarovski International Golf Challenge – ein Saisonhighlight http://golfclub-amstetten.at/news/Manfred-Swarovski-International-Golf-Challenge-–-ein-Saisonhighlight,14201 Do, 15 06 2017 12:59:30

Salzmann und Schimanko siegten.  

Am Samstag, 10 Juni 2017 fand das beliebte Turnier von Konsul Manfred Swarovski statt. Zum ersten Mal stand der Turniertag unter dem Motto „Austria meets the USA“. 118 Spieler aus der ganzen Welt (USA, Indien, Belgien, Niederlande, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Österreich etc.) folgten der Einladung und machten daraus ein internationales Fest.

Bei so einer Veranstaltung durfte auch die Sportprominenz nicht fehlen. Unter anderem dreifache Rodel  Weltmeister und Doppel-Olympiasieger Andreas und Wolfgang Linger, zehnmaliger Rodel Gesamtweltcupsieger und Doppel-Weltmeister Markus Prock, ehemaliger österreichischer Fußballspieler, Trainer und auch ehemaliger Nationalteam-Trainer Didi Constantini und ehemaliger österreichischer Skispringer Mario Innauer ließen sich diesen Tag nicht entgehen.

Großer Dank gilt der Firma „swarco“ (Hans Jesacher mit seinem Team), die alles top organisierten und den ganzen Tag die Golfspieler begleiteten und verwöhnten.

Brutto und somit Gesamtsieger wurde Thomas Salzmann mi 34 Punkten. Bei den Damen gewann Maria Schimanko die Bruttowertung mit 26 Punkten

In der Nettogruppe A gewann Bryan Beames mit 45 Nettopunkten vor Georg Wattaul  mit 40 Punkten und Iskandar Krishna mit 40 Punkten.

Die Nettogruppe B entschied Sabine Zlabinger mit 37 Punkten für sich. Zweiter wurde Friedrich Hofstadler mit 36 Punkten. Der dritte Platz ging an Christa Pirschtl mit 35 Punkten.

Erster in der Nettogruppe C wurde Philipp Swarovski mit 37 Punkten. Ihm folgten auf Platz zwei und drei Johannes Höbarth mit 37 Punkten  und Karin Wesely mit ebenfalls 37 Punkten.

Den Sonderpreis Longest Drive gewann bei den Damen Regina Wesely und bei den Herren Iskandar Krishna. Nearest to the Pin und somit den genauesten Schlag hatte bei den Damen Maria Schimanko und bei den Herren Rainer Winninger.

Die Gruppe der swarco Mitarbeiter gewann Philipp Swarovski vor Friedrich Hofstadler und Michael Schuch.

Im Anschluss an das Turnier verwöhnte das Golf-Gastro-Team dem Motto treu die Teilnehmer mit einem köstlichen Grill-Buffet und Nachspeisen.

Foto: Iris Fuchsluger

Link: https://www.facebook.com/iris.fuchsluger

]]>
OÖ Damenrallye 2017 http://golfclub-amstetten.at/news/OÖ-Damenrallye-2017,14195 Do, 08 06 2017 18:13:52 ]]> Senioren Mannschaftsmeisterschaften http://golfclub-amstetten.at/news/Senioren-Mannschaftsmeisterschaften,14194 Do, 08 06 2017 08:19:41

Österreichische Mannschaftsstaatsmeisterschaften der Senioren im GC Ansfelden (3.-5.Juni 2017)

Mit einer unveränderten Mannschaft zum Vorjahr (v. l. Georg Wattaul, Gerhard Pfiffinger, Michael Schuller, Wolfgang Buschenreithner, Helmut Kantner, Christian Kunz, nicht im Bild: Kurt Mitterböck) wollten wir heuer den Platz im 3.Flight verteidigen. Der Sieg und somit der Aufstieg in unserem Flight schien schon vorab an den Golfpark Böhmerwald vergeben. Die beiden anderen Mannschaften (GC Kitzbühel und GC Stärk Pichling) schätzten wir etwa auf Augenhöhe mit uns ein.

Somit war bereits der erste Tag gegen Pichling eine Vorentscheidung für den Klassenerhalt. Mit den heißen und harten Bedingungen kamen anscheinend unsere Gegner besser zurecht als wir selbst. Relativ deutlichen Niederlagen im Vierer (Pfiffinger/Kunz) und 2 Singels (Wattaul, Kantner) versetzten uns gleich den erste Dämpfer. Die 2 gewonnen Singelpunkte (Schuller, Buschenreithner) reichten leider nicht. 2:3 somit gegen den vermeintlich leichtesten Gegner.

Gegen die Mannschaft aus Böhmerwald, die mit Handicaps zw. 2 und 6 bestückt waren, galt es die Niederlage in Grenzen zu halten. Mit einer knappen Niederlage im Vierer (Mitterböck/Kunz), einem halben (Schuller) und einem ganzen Punkt (Buschenreithner) zogen wir uns mit 1½ : 3½ noch recht gut aus der Affäre. Die guten Leistungen gegen den übermächtigen Gegner nährten die Hoffnungen auf eine Überraschung am letzten Tag.

Mit dem GC Kitzbühel (Kaps) standen uns alte Bekannte gegenüber. Vor 2 Jahren mußten wir uns am gleichen Platz den Tirolern ganz knapp geschlagen geben und wir waren der Meinung, dass wir noch ein Schäuferl nachlegen konnten. Nur ein Sieg hätte uns noch vor dem Abstieg gerettet.

Schon vielversprechend waren die ersten Ergebnisse. Der Vierer (Mitterböck/Kunz) holte ein Remis uns somit den ersten ½ Punkt. Die Überraschung des Tages lieferte Gerhard Pfiffinger mit einem Sieg gegen den langjährigen Nationalkaderspieler und Expräsidenten von Wacker Innsbruck, Martin Kerscher. Mit einem weiteren Sieg im 3. Single (Wattaul) war alles für den Klassenerhalt angerichtet.. Doch leider gingen die bisherigen Punktebringer (Schuller, Buschenreithner) diese mal leer aus. Ein Unentschieden gegen die etwas höher eingeschätzten Kitzbühler sieht zwar am Papier schön aus, reichte in Summe jedoch nicht.

Somit werden wir im nächsten Jahr einen Stock tiefer spielen, wobei es auch im 4. Flight genügend sportliche Herausforderungen geben wird.

Wolfgang Buschenreithner

(Senior Kaptain)

]]>
Karl Freisleben erneut erfolgreich http://golfclub-amstetten.at/news/Karl-Freisleben-erneut-erfolgreich,14180 Fr, 02 06 2017 11:48:41 Bei den "Int. Ungarischen Golf-Senioren Meisterschaften 70+" konnte Karl Freisleben einmal mehr einen Platz im Spitzenfeld erspielen!

  1. Errol Mills                (Polen)
  2. Karl Freisleben     (Österreich)
  3. Vilmos Lakatos        (Ungar)

Wir gratulieren sehr herzlich!

]]>
PLATZRESERVIERUNG KW 22 (29.05. - 04.06.2017) http://golfclub-amstetten.at/news/PLATZRESERVIERUNG-KW-22-(29.05.-04.06.2017),14096 Mo, 29 05 2017 12:39:29 Dienstag, 30.05.2017 - TEE 1 von 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr (World of Travel-Turnier)


 

]]>