News
Golfclub SWARCO Amstetten


Sonntag, 3. Juli 2016 - GESAMTE Platz von 05:40 Uhr bis 11:30 Uhr - KANONENSTART!! (Early Morning Turnier)

 

 

 

 

Jun 2016 · Doks (2)
Wichtige Termine im Juli 2016

MOSTVIERTEL CUP 2016
   in Ferschnitz (09.07.2016) und in Ernegg (10.07.2016)
   Nennschluss: Mitwoch, 06.07.2016 - 12.00 Uhr
   genauere Infos - siehe Anhang!

DEMOTAG - PING
   am Donnerstag, 14.07.2016 ab 10.00 Uhr auf der Driving-Range des GC swarco Amstetten-Ferschnitz
   Anmeldung bitte im Sekretariat  (07473 / 8293 oder office@golfclub-amstetten.at)

VERNISAGE - Kulturland NÖ
   am Freitag, 29.07.2016 ab 18.00 Uhr im GC swarco Amstetten-Ferschnitz
 

 

 

 

Jun 2016 · Pics (6)
Master Lin Ladies Cup

Sieger Brutto

Capek Elfie - 23 Punkten

Sieger Netto A      

1. Anna Müller-Guttenbrunn - 38 Punkten

2. Veronika Schuster - 37 Punkten

3. Aloisia Ramschak - 34 Punkten

Sieger Netto B

1. Gabriele Ninol - 33 Punkten

2. Alice Klezl - 32 Punkten

3. Catharina Schreiner - 32 Punkten

Sieger Netto C

1. Eva Almesberger - 33 Punkten

2. Helga Ziegler - 31 Punkten

3. Daniela Ristl - 31 Punkten

Nearest to the Pin

Loch 7 - Elfi Capek  1,97m

Loch 14 - Margit Elmer  1,21m

 

 

 

 

 

Jun 2016 · Pics (2)
KIDS - GOLFCAMPS 2016

Heuer veranstaltet der GC swarco Amstetten-Ferschnitz zwei Kids-Golfcamps!

Termine: 14. bis 17. Mai 2016 und 20. bis 23. Juli 2016

Nähere Infos sowie Anmeldeformualar - siehe Anhang oder im Sekretariat (07473 / 8293; office@golfclub-amstetten.at)

http://www.m4tv.at/videos-swarco_golfclub_kids_golfcamp?v=811&m3_page=1&m3_types

 

 

 

Jun 2016 · Pics (14)
5. WimTec - Trophy

 

Am Fr. 17.06.2016 folgten 80 Teilnehmer der Einladung von Peter Wimberger (Geschäftsführer von der Firma WimTec) und spielten ein 4er Texas Scramble.

[ weiter » ]

 

 

 

Jun 2016 · Pics (7)
Caritas - Zukunft Geben - Turnier

63 TeilnehmerInnen folgten der Einladung von Rotraud Konrad und Frau Gabriele Pröll (heute in Vertretung von Ehemann Josef Pröll) und spielten ein Texas Scramble für den guten Zweck.

Sieger in der Bruttowertung wurde das Team Anke und Peter Brandstetter, Dominik Monghy und Karl-Heinz Grüneis mit 65 Schlägen.

Sieger in der Nettowertung mit 52 Netto-Schlägen wurde das Team Peter Weinberger, Michael Mack, Rene Fürntrath und Oliver Lang. Zweiter wurde das Team Klaus Giesecke, Johann und Ludmilla Asanger und Robert Aigner mit 56 Netto - Schlägen. Den dritten Platz erspielten sich Markus Fritz, Hartmut Müller, Karin Fritz-Bartelmä und Hans Schilcher mit ebenfalls 56 Netto- Schlägen.


Der Longest Drive auf Loch 6 ging an Anke Brandstetter und Simon Müller-Guttenbrunn. Den Sonderpreis Nearest to the Pin auf Loch 15 gewann Klaus Giesecke und auf Loch 11 Michael Mack.


Zum Abschluss wurden die Spieler und Spielerinnen mit einem köstlichen Grill-Buffet von Golfwirt Daniel Raus-Augsten verwöhnt.

 

 

 

 

 

 

Nach der Neueinteilung ab den 2. Flights fanden wir uns in einer Gruppe mit den Mannschaften der Golfclubs Kitzbühel/Schwarzsee, Schönborn und Lengenfeld wieder. In der Gruppe spielt jeder gegen jeden mit nur einem Auf- aber auch nur einem Absteiger.

Mit dem starken Team Helmut Kantner, Christian Kunz, Kurt Mitterböck, Gerhard Pfiffinger, Gerhard Pilsinger, Michael Schuller, Georg Wattaul und Wolfgang Buschenreithner liebäugelten wir vorab schon auch mit dem Aufstieg, Pflichtziel war jedoch der Klassenerhalt.

Nach strömenden Regen auf den ersten 9 Löchern am Freitag blieben wir von weiteren schlimmen Wetterüberraschungen verschont, obwohl in der näheren Umgebung immer wieder schwere Gewitter für Überflutungen sorgten. Angetan von ein paar Sonnenstrahlen und dem weichen Waldviertler Wasser bewunderten wir sogar die Kraulqualitäten unseres Triathleten Christian im See vor dem Clubhaus. Aus Golfsportlicher Sicht zeigte unser Seniorenkücken mit 2 starken Vierern und einem wichtigen Singlepunkt, dass er eine echte Verstärkung für das Team ist.

Dass in unserer Gruppe alles möglich schien, zeigte gleich der 1. Turniertag. Die favorisierten Kitzbühler erreichten gegen den Abstiegskandidaten Lengenfeld nur ein Remis (2 ½ : 2 ½). Auch in unserem Spiel gegen Schönborn war jeder Ausgang möglich. Gerhard Pf. und Georg holten mit starken Leistungen gegen weit höher eingeschätzte Gegner 1 ½  Punkte in ihren Singles. Nach einer klaren und einer knappen Neiderlage sowie einem weiteren All Square mussten wir den Tag mit einem 2:3 abhacken. Das Thema Aufstieg war somit einmal ad acta gelegt. Unser Augenmerk galt dem vermeintlichen Entscheidungsspiel gegen Lengenfeld.

Ein Sieg sollte her am 2.Tag. Trotz eines blauen Mittelfingers (Schuster bleib bei deinen Leisten) ergänzte Kurt unsere Mannschaft, da Michael und Gerhard P. nicht mehr zur Verfügung standen. Und wieder war es unglaublich spannend. Nach einem klaren Punkt im Vierer (Helmut/Buschi) und einem erkämpften Premierensieg von Christian, sowie 2 verloren Singles stand es 2:2. Mit 3auf bei noch 3 zu spielenden Löchern im entscheidenden Single schien uns der Sieg nicht mehr zu nehmen. Etwas untypisch verliert Georg jedoch alle 3 Löcher und wir schaffen somit nur das Unentschieden. Die Stimmung war danach nicht wirklich gut! Da jedoch die Kitzbühler gegen Schönborn sogar 1:4 unterlegen waren, sahen wir unsere Felle noch nicht ganz davongeschwommen.

Rein rechnerisch sollte ein Unentschieden in der letzten Begegnung gegen Kitzbühel reichen. Genau wusste jedoch niemand wie der Computer bei Punktegleichstand von 3 Mannschaften rechnen würde, darum sollte mit einem Sieg am letzten Tag alles klar gestellt werden. Aufgepäppelt mit Backhenderl und Schnapsmohnnudeln von unserer Wirtin, standen uns nur mehr ein paar Tiroler mit ähnlichen Gedanken gegenüber. Und wieder blieb es bis zum letzten Loch spannend. Der zusammengewürfelte Vierer (Christan/Kurt) überraschte uns mit einem vollen Punkt. Nach 2 Niederlagen und einem Punkt durch Buschi stand es wieder 2:2 und es lag wiederum an Georg den Sieg einzufahren. Dieses Mal war seine Ausgangsposition aber weit schlechter als am Vortag. 1 down nach Loch 15. Unsere Hoffnung klammerte sich an eine Punkteteilung, die ja reichen würde/sollte/könnte.

Nun aber zeigte sein Gegner Nerven. Ein Wasserball auf der 16, ein fetter Schlag aus dem Semirough neben das Grün auf der 17 und ein Roller auf der 18, schon war das Hoppala des Vortages vergessen.

Nun konnten wir alle einmal richtig durchatmen und ruhigen Gewissens auf den Anruf unseres verletzten Captains (Josef Schimanko) warten. Mit diesem 3:2 und dem 2. Platz im Endklassement konnten wir nun auch wieder lachen, abenteuerliche Einzelheiten unserer Spiele austauschen und freuen uns schon auf die nächsten Herausforderungen.

Wolfgang Buschenreithner (Playing Captain)

http://www.golf.at/golfclubs/turniersuche/gc-weitra/316/mannschaftsmeisterschaften-senioren-herren-div-3a/777564/livescoring#/competition/777564/roundrobin

 

 

 

Mai 2016 · Doks (2) · Pics (13)
Herbi´s GB-Turnier, 21.05.2016

Am 21.05.2016 folgten 94 Golferinnen und Golfer der Einladung von unserem Schatzmeister Herbert Roseneder zu seinem Geburtstagsturnier im GC swarco Amstetten-Ferschnitz.

Bei einem Kanonenstart um 10:00 Uhr starteten alle Teilnehmer bei perfekten Bedingungen ins Turnier.


Zu den Siegern:

Sieger der Bruttowertung wurde das Team Christian Kunz und Dietrich Müller-Guttenbrunn mit 36 Bruttopunkten.

Nettosieger:
1.Hölzl Anton und Plasounig Magdalena
2.Stix Ernst und Wimmer Harald
3.Feregyhazy Thomas und Rab Martin

Die Sonderpreise gewannen Georg Wattaul, Waltraud Fehringer, Christian Augsten, Michael Schmid, Ingrid Punzengruber auf den Par 3 Löchern.

Ein großes DANKESCHÖN an Herbert für die Einladung. Wir wünschen dir nochmal auf diesem Wege alles Gute zum 60igsten Geburtstag und weiterhin viel Gesundheit.

 

 

 

Mai 2016 · Pics (6)
Muttertagsturnier, 05.05.2016

Trotz schwieriger Platzverhältnisse (Dauerregen am Vortag) spielten immerhin 26 SpielerInnen beim diesjährigen Muttertags-Turnier  mit.

Bruttosieger wurde  Lukas Feregyhazy  mit 26 Bruttopunkten.
Sieger in der Nettogruppe A wurde Gerhard Affengruber mit 35 Punkten vor Julian Naderer mit 34 Punkten. Dritter wurde mit 29 Nettopunkten Gerhard Pfiffinger.
Die Nettogruppe B entschied mit 60 (!) Nettopunkten Anton Hölzl für sich. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Sebastian Steinmayr (38 Punkte) und Dieter Kirchweger (32 Punkte).

Die Sonderwertungen Nearest to the Pin auf Loch 14 und 15 entschieden, bei den Damen Liane Naderer und bei den Herren Dietrich Müller-Guttenbrunn, für sich.

 

 

 

Apr 2016 · Pics (21)
8. SWV-Turnier

8. Golf-Trophy des SWV NÖ

120 Spieler und Spielerinnen folgten der Einladung des SWV NÖ rund um KR Anton Pöchhacker um ein schon traditionelles „2er Texas Scramble mit kulinarischer Begleitung“ zu spielen.

Sieger in der Bruttowertung wurde das Team Dominik und Walter Wahl mit 72 Bruttoschlägen.
In der Nettowertung siegte das Team Gerhard Affengruber / Robert Aigner mit 60 Nettoschlägen vor Günther und Gabriele Ernst mit 61 Nettoschlägen. Dritte wurden mit 63 Nettoschlägen Gertrude Reitbauer / Michael Schmid. Auf den Plätzen 4 bis 6 folgten Josef Pressl / Christine Gaubenkranz, Philipp und Julian Naderer und Martin Schirmann / Johann Leonhartsberger alle mit 63 Nettoschlägen.

Den Longest Drive Damen und Herren auf Loch 2 sicherten sich Anna Wichtel und Dominik Wahl. Die Sonderwertung Nearest to the Pin Damen auf Loch 11 entschieden Christine Glaubenkranz und Nearest to the Pin Herren auf Loch 15 Gerhard Affengruber für sich.

 

 

 

Apr 2016 · Pics (2)
Members & Friends

Members & Friends-Turnier 24.04.2016

28 Teilnehmer – (10 Golfer, 18 Nichtgolfer) – folgten der Einladung zum Members & Friends – Turnier. Nach einer kurzen Einschulung durch Golf-Pro Mike Sullivan auf der Driving-Range gingen die SpielerInnen auf die Runde. Gespielt wurde ein Texas-Scramble über 5 Löcher.
 

 

 

 

Insgesamt 80 Teilnehmer starteten heuer wieder bei diesem schon traditionellen Texas-Scramble
Sieger in der Bruttowertung wurde das Team Stefanie Brunner, Wolfgang Buschenreithner, Lukas Feregyhazy und Simon Müller-Guttenbrunn mit 61 Bruttoschlägen.

In der Nettowertung siegte das Team der Familie „Naderer“ Liane, Franz, Philipp und Julian. Zweite wurden das Team der Familie „Müller-Guttenbrunn“ Anna, Dietrich, Gerald und Karlheinz. Den dritten Platz belegte das Team Andreas Hagler, Martin Hülmbauer, Thomas Salzmann und Andreas Seifert.

 

 

 

Liebe Mitglieder!

Wir haben ein TOLLES ANGEBOT für Sie!

Alle VOLLZAHLENDEN Voll- und Anschlussmitglieder des GC swarco Amstetten-Ferschnitz haben die Möglichkeit um € 400,- (zusätzlich zur Jahresgebühr) ein volles Spielrecht für 2016 für den Golfpark Metzenhof zu erwerben!

Nähere Infos erhalten Sie im Sekretariat!
(07473 / 8293 oder office@golfclub-amstetten.at)

 

Schönes Spiel!

Der Vorstand

 

 

 

Nennschluss Mü-Gu Day 2016:   jeweils Dienstags 10.00 Uhr

Nennschluss World of Travel 2016:   jeweils Montag vor dem Turnier um 18.00 Uhr

 

 

 

Platzreifekurse 2016

  • Der Platzreifekurs besteht aus 2 Wochenenden. Die Trainingsanlage ist auch außerhalb der Kurszeiten gerne zu nützen.
  • Kurszeiten: Samstag, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr, Sonntag, 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Preis: € 200,- pro Person (mindest. 4 Pers.)
Kurs Termin 1 Termin 2
     
1 2. und 3. April 2016 9. und 10. April 2016
2 16. und 17. April 2016 23. und 24. April 2016
3 7. und 8.  Mai 2016 14. und 15. Mail 2016
4 4. und 5. Juni 2016 11. und 12. Juni 2016
5 9. und 10. Juli 2016 16. und 17. Juli 2016
6 6. und 7. August 2016 13. und 14. Augus 2016
7 3. und 4. September 2016 10. und 11. September 2016

 

 

 

Members only - Bitte melden Sie sich an, um diese Seite zu sehen.

 

 

 


« aktuelle Artikel Sitemap »

18 Loch Platz

Kurs offen · Carts erlaubt

Golfclub SWARCO Amstetten
Golf spielen in der sanft hügeligen Landschaft des Mostviertels
A-3325 Ferschnitz · Gut Edla 18 +43 (7473) 8293 E-Mail

Impressum